Cessna 152
Über das Flugzeug

Spannweite: 10,11m

Triebwerk: Lycoming O235, 110 PS

Höchstzul. Abfluggewicht: 758kg

Sitzplätze inkl. Pilot: 2

Reisefluggeschwindigkeit: 108kt

Reichweite (ohne Reserve): ca. 480NM

Dienstgipfelhöhe: 12.000ft

Preise

€ 2,70 je Minute / € 162,00 je Stunde

Zur Verrechnung gelangt die reine Flugzeit vom Abheben bis zum Aufsetzen der Maschine. Rollzeiten sind kostenfrei.
Die Preise verstehen sich inklusive Treibstoff und Öl und beeinhalten sämtliche Wartungskosten und Versicherungen sowie die Standgebühren und Hangarierungskosten auf dem Heimatflughafen LOWL (Linz-Hörsching).
Nicht enthalten sind Standgebühren und sonstige Kosten auf fremden Flugplätzen. Diese sind vor Ort vom verantwortlichen Piloten zu entrichten. Weiters sind nicht enthalten Lande- und Anfluggebühren.

Checklisten

Die Checklisten sind für beidseitigen Ausdruck auf DIN A4 durch entsprechend unterstützte Drucker vorbereitet. Selbstverständlich ist auch der einseitige Ausdruck möglich.

Typenbeschreibung

Entsprechend den Vereinsstatuten und -regulativen ist vor Benutzung unserer Flugzeuge eine Typeneinweisung mit einem Einweisungs- und Checkpiloten unseres Vereins vorgeschrieben.
Mitglieder, die im Rahmen der clubeigenen Schule WINGS OF LINZ den PPL erworben haben und als ordentliche Mitglieder in den Club aufgenommen worden sind, besitzen nach Unterzeichnung der entsprechenden Formulare die Typenberechtigung für das Flugzeugmuster Cessna 152.

Die Typenberechtigung erlischt, wenn die Type länger als 6 Monate (länger als 3 Monate bei wenger als 100 Stunden Flugerfahrung) nicht als PIC auf dem vereinseigenen Flugzeugen geflogen wird.

Update 2016

Unsere CFK wurde mit einem Garmin GNS430 GPS und einem GTX328 S-Transponder aufgerüstet um den neuen EASA- Anforderungen gerecht zu werden, welche seit 1.1.2018 in Kraft getreten sind.

Garmin 430

Garmin GNS 430 Trainer für Windows: Download

Garmin GTX 328

ACHTUNG!

Aufgrund dieser Änderung sind künftig bei der Flugplanaufgabe diese Angaben unter Punkt 10 zu tätigen:

G = GPS
Y = 8,33 kHz (Kanalabstände für Funkgerät)
O = VOR
S = S-Transponder (Kennung des LFZ wird zusätzlich zur Höhe übertragen)

UPDATE 2017/2018

Weitere Neuerungen der OE-CFK bestehen aus dem neuen Motormanagement-System (EDM-730) und dem Brandneuen Garmin G5 „Electronic Flight Instrument“

EDM-730

Garmin G5

Galerie